Flyer mit den nächsen Kursdaten

14.12.2018 - Auch nächstes Jahr werden vom Nachwuchsstützpunkt Zürich wieder diverse Kurse für Junioren/innen und Trainer/innen durchgeführt. Ein Kurs dauert jeweils 3h und kostet für Junioren Fr. 35.- und für Trainer Fr. 50.-. Meistens werden an einem Tag zwei Kurse durchgeführt. Trainer und erfahren Junioren können an solchen Tagen auch beide Kurse absolvieren. Es wird empfohlen das Trainier die Kurse gemeinsam mit ihren Junioren besuchen. Die Alterszielgruppe der Junioren liegt zwischen 8 und 18 Jahren. Auch 1418coaches dürfen die Kurse gerne besuchen. Nach Möglichkeit absolvieren die Junioren zuerst die Grundlagen- und danach die Aufbaukurse. Dies ist aber kein Muss.

Das Angebot ist bewusst sehr niederschwellig angelegt und soll möglichst Vielen eine Ausbildungsmöglichkeit bieten. Bei Unklarheiten, ob ein Teilnehmer den Anforderungen eines Kurses genügt, gibt Kursleiter Michael Spühler Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne Auskunft.

Reserviert euch bereits jetzt diese Termine. Die Kurse werden nun laufend ausgeschrieben und die Anmeldungen geöffnet. Die Anmeldung zu den Kursen kann danach hier vorgenommen werden.

Weitere Infos zu den Kursen und der Kursstruktur gibt es beim Nachwuchsstützpunkt Zürich.

21.09.2018 - An den U19-Europameisterschaften 2018 im estnischen Tallinn hat die Schweizer Delegation eine gute Leistung gezeigt.

Swiss Badmintons Sports Director John Dinesen gratulierte den Spielerinnen und Spielern zu ihren Erfolgen. Nicht nur die Gegner auf dem Feld hätten die Fotschritte der Schweizer zu spüren bekommen, auch Trainern und Sportchefs von anderen Nationen sei dies deutlich aufgefallen.

Die U19-EM fand vom 7.-16. September 2018 statt und besteht aus einem Länder-Turnier und einem Individual-Turnier. Im Länderwettkampf wurden die schweizer Junioren in die Gruppe mit dem späteren Finalisten Dänemark gelost. Mit starken Spielen gegen die erstgesetzten Dänen und einer knappen Niderlage gegen Bulgarien erreichten sie den 3. Gruppenrang.

Die Ustemerin Milena Schnider, welche für den BC Adliswil spielt, zeigte bereits im ersten Gruppenspiel gegen Dänemark eine tolle Leistung und verlor ihr Einzel nur knapp. Im Individualturnier erreichte sie im Dameneinzel das 1/8-Final, wo sie gegen die Erstgesetzte in einem 3-Satz Spiel ausschied.
Auch der BVRZ-Junior Nicolas A. Müller, welcher in der NLA neu für den BC Uzwil antritt, hat der Schweiz im Teamwettkampf drei Siege erarbeitet und im Individualturnier das 1/8-Final erreicht.
Der BVRZ gratuliert zu diesen Erfolgen, welche durch die harte Arbeit der Spieler und Trainier erreicht wurden.

Der nächste Meilenstein sind die Junioren Weltmeisterschaften im November im kanadischen Markham.
Milena Schnider und Nicolas A. Müller wurden von Swiss Badminton für das Turnier der weltbesten U19-Spieler nominiert.

Interview mit Milena Schnider nach ihrem Sieg im Einzel 1/16-Final

21.08.2018 - Der Countdown zu den Badminton Weltmeisterschaften 2019 in Basel hat begonnen. Mit einem Video haben Swiss Badminton und die Organisatoren exakt ein Jahr vor dem WM-Start ein ereignisreiches Jahr lanciert. In den kommenden 365 Tagen werden schweizweit über 50 Breitensportturniere in Centers und Clubs, sowie zahlreiche Aktionen in Schulklassen durchgeführt, die auf den Grossanlass, welcher vom 19. bis 25. August in der Basler St. Jakobshalle stattfinden wird, einstimmen.

Das Video zeigt fünf der aktuellen Nationalspieler, darunter Leaderin und EM-Bronzemedaillengewinnerin Sabrina Jaquet, die das federleichte Badminton-Shuttle, spielerisch und doch präzis durch Basel tragen. Das Video insgesamt, aber auch Basel als Schauplatz haben Symbolcharakter. Wenn nämlich im Jahr 2019 zwei der weltgrössten und wichtigsten Badminton-Anlässe in der Basler St. Jakobshalle stattfinden, sollen sie auf die gesamte Schweizer Sportöffentlichkeit ausstrahlen.

29.06.2018 - Für das ZKS-Trainingscamp im Sportzentrum Kerenzerberg vom Freitag, 22. Juni bis Sonntag, 24. Juni 2018 hat der ZKS rund 130 talentierte Athleten und deren Trainerinnen und Trainer ins Kantonale Sportzentrum Kerenzerberg in Filzbach eingeladen. Auch einige Junioren aus dem BVRZ-Kader waren an diesem Anlass dabei.
Bericht, Bilder und Videos auf der ZKS-Webseite
Bewerbungsvideo unseres Juniorenkaders